Bayerischer Landtag ehrt 32 Persönlichkeiten mit der Verfassungsmedaille

Donnerstag, 06.05.2021

  • Die Bayerische Verfassungsmedaille 2020 geht an 32 Persönlichkeiten, die Auswahl hatte der Ordensbeirat im Herbst 2020 getroffen.
  • Landtagspräsidentin Ilse Aigner hat die Bayerische Verfassungsmedaille in Gold nun in kleinem Rahmen an Schauspielerin Jutta Speidel, Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Prälat Dr. Lorenz Wolf überreicht. Bundespräsident a.D. Dr. Joachim Gauck wird sie zu einem späteren Zeitpunkt erhalten.
  • Bei ihrer Rede sagte die Präsidentin des Bayerischen Landtags: „Es ist mir eine Ehre, herausragende Persönlichkeiten auszuzeichnen: Sie zeigen Initiative und nehmen das Heft des Handelns in die Hand – und sind damit Vorbild für die Menschen in Bayern.“

Wenn Sie das Video aktivieren, werden Inhalte von JW Player geladen und dadurch Ihre u.A. IP-Adresse an JW Player übertragen.

Mehr Informationen und Datenschutz
Video aktivieren

MÜNCHEN.   Der Bayerische Landtag zeichnet insgesamt 32 verdiente Persönlichkeiten mit der Verfassungsmedaille in Gold und Silber aus: vier Mal in Gold, 28 Mal in Silber.

Die Entscheidung, wer den Orden des Bayerischen Landtags erhalten soll, fiel bereits im Herbst 2020 – doch der Festakt zur Ordensaushändigung musste wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Bei einem ersten Termin im kleinen Kreis und unter strengen Hygieneauflagen sind nun drei der Ordensträger geehrt worden: Die Schauspielerin Jutta Speidel, die sich als Gründerin des Vereins HORIZONT e.V. für benachteiligte Frauen und ihre Kinder einsetzt, Domdekan Prälat Dr. Lorenz Wolf als Leiter des Katholischen Büros Bayern und Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Auch der frühere Bundespräsident Dr. Joachim Gauck gehört zu den Ausgezeichneten: Er wird die Verfassungsmedaille in Gold zu einem späteren Termin verliehen bekommen. 

Landtagspräsidentin Ilse Aigner: „Die Bayerische Verfassungsmedaille ist das „Vergelt´s Gott!“ für Leistungen, die das Zusammenleben im Freistaat bereichern – in vielerlei Hinsicht: vom sozialen Bereich über den künstlerischen bis hin zur Politik. Wer als Persönlichkeit in der Lage ist, die verschiedenen Dimensionen miteinander zu verknüpfen, macht sich in besonderer Weise um unser Gemeinwesen verdient.“

Sie betonte in ihrer Rede bei der Medaillenverleihung den Wert des Zusammenhalts in der Gesellschaft und zugleich die Bedeutung, die einzelnen Persönlichkeiten zukomme: „Wir brauchen Persönlichkeiten, die vorneweggehen und damit andere ermutigen: für den Zusammenhalt, für den Fortschritt, für das Gemeinwohl.“ Hinsichtlich der ausgezeichneten Ordensträger sagte Aigner: „Sie füllen die Werte der Bayerischen Verfassung mit Leben: jede, jeder für sich ist ein Vorbild an Einsatz für die Menschen in Bayern und darüber hinaus!“

Die Ordensträger der Verfassungsmedaille in Silber werden voraussichtlich Ende Juni bei mehreren Terminen ebenfalls in kleiner Runde geehrt.

Die Verfassungsmedaille in Gold erhalten:

Dr. h.c. Joachim Gauck                   Bundespräsident a.D., Berlin

Dr. Markus Söder                            Ministerpräsident, MdL, Nürnberg

Jutta Speidel                                    Schauspielerin, Gründerin des Vereins HORIZONT, München

Domdekan Prälat Dr. Lorenz Wolf    Leiter des Katholischen Büros Bayern, München

 

Die Verfassungsmedaille in Silber erhalten:
 

Dr. Stefanie Beck, Sozialpädagogin, Lehrbeauftragte an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Würzburg
Claudia Beil, Betriebswirtin, Erding
Dipl. Braumeister, Dipl. Kaufmann Werner Brombach, Inhaber der Erdinger Weißbräu GmbH, Erding
Asgar Can, Verwaltungsfachwirt, München
Michael Daiminger, Leiter des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes i.R., Cham
Anneliese Göller, Landesbäuerin der Landfrauengruppe des BBV, Frensdorf
Eva Haller, Journalistin, München
Joachim Hanisch, 1. Bürgermeister a.D., MdL, Bruck i.d. Opf.
Margarete Herold, Vorsitzende des AWO-Ortsvereins Mainbernheim
Dr. Wolfgang Heubisch, Vizepräsident des Bayerischen Landtags, Zahnarzt, ehem. Staatsminister, MdL, München
Irmi Hobmaier, Hausfrau, Höslwang
Hubert Huber, Künstler, Fürstenzell
Alexander Kain, Journalist, Politischer Korrespondent, Windorf-Gaishofen
Birgit Kober, Pädagogin, München
Ingrid Leser, Lehrerin i.R., Bärnau
Josef Mederer, Präsident des Bezirkstags Oberbayern, Altomünster
Marlene Mortler, Landwirtschaftsmeisterin, MdEP, Lauf a.d. Pegnitz
Konrad Niedermaier, Altbürgermeister, Rottach-Egern
Beate Schabert-Zeidler, Vorsitzende Richterin am Verwaltungsgericht Augsburg a.D., Augsburg
Dr. Annemarie Schraml, Ärztin i.R., Waldsassen
Klara Stauder, Beruf unbekannt, Aicha vorm Wald
Willi Stauder, Gemeindearbeiter i.R., Aicha vorm Wald
Alfred Stoffel, Richter, Ltd. Oberstaatsanwalt i.R., Kempten
Dr. Simone Strohmayr, Rechtsanwältin, MdL, Stadtbergen
Centa Theobald, Angestellte, Buchenberg
Mathilde Voss, Rentnerin, Ingolstadt
Robert Wagner, Musiklehrer, Zirndorf
Ulrich Wustmann, Ltd. Regierungsdirektor a.D., Höchstadt a.d. Aisch

Pressefotos der Veranstaltung zur freien Verfügung finden Sie ► hier.

/ CK

Randspalte

Seitenanfang