Bayerischer Landtag

Messeauftritt des Bayerischen Landtags auf der Consumenta in Nürnberg

Der Bayerische Landtag ist wieder auf Messe:
Noch bis zum Dienstag, 1. November, präsentiert sich das Parlament mit seinem Informationsstand auf Bayerns führender Publikumsmesse – der Consumenta in Nürnberg.

„An unserem Messestand in Halle 9 informieren wir über die politische Arbeit im Maximilianeum und suchen dazu das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Welche Anliegen gibt es in der Region? Wo besteht politischer Handlungsbedarf? – Darüber möchten wir mit Ihnen vor Ort diskutieren“, erklärt Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Gespräche und direkter Kontakt zu den Abgeordneten

Unter dem Stichwort „offener Landtag“ sind Abgeordnete des Parlaments an allen Messetagen am Stand vertreten und bieten Bürgersprechstunden an (siehe Übersicht unten). Besucher erhalten hier Informationen aus erster Hand und können ihre Themen mit den Volksvertretern direkt diskutieren.

Am Stand gibt es zudem eine breite Palette an digitalen und gedruckten Informationen über die Zusammensetzung, die Aufgaben des Landesparlaments und dessen Arbeitsabläufe. So können zum Beispiel über interaktive Bildschirme die Stimm- und Wahlkreise in Bayern angeklickt und die dort gewählten Abgeordneten direkt kontaktiert werden.

Wer das Maximilianeum, den Sitz des Landtags, noch nicht kennt, kann einen virtuellen Rundgang durch das Gebäude machen und mehr über seine Geschichte erfahren. Außerdem gibt es Live-Übertragungen aus dem Plenarsaal und Foto-Präsentationen mit Eindrücken aus dem Parlamentsalltag.

Spannendes Schülerprogramm und Preisrätsel

Während der gesamten Ausstellung sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landtagsamts vor Ort. Sie beantworten die Fragen der Besucherinnen und Besucher und verteilen Informationsmaterialien rund ums Parlament. Beim Preisrätsel des Landtags gibt es täglich attraktive Preise zu gewinnen. Erstmals ist am Messestand des Landtags zudem ein spannendes Schülerprogramm geboten: Ein Besuch dort ist daher – zum Beispiel als Ergänzung zum Sozialkundeunterricht – auch ein attraktives Ziel für Klassenfahrten oder Exkursionen.    

Bürgersprechstunden der Abgeordneten auf der Consumenta

Sonntag, 23.10.2016

10:00 bis 12:00 Georg Rosenthal (SPD)
12:00 bis 13:00 Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer (FREIE WÄHLER)
13:00 bis 15:00 Volkmar Halbleib (SPD)
15:00 bis 17:00 Hans Herold (CSU)
17:00 bis 18:00 Volkmar Halbleib (SPD)


Montag, 24.10.2016
10:00 bis 13:00 Reinhold Strobl (SPD)
14:15 bis 16:00 Norbert Dünkel (CSU)


Dienstag, 25.10.2016
09:30 bis 12:00 Klaus Adelt (SPD)
12:00 bis 14:30 Arif Taşdelen (SPD)
14:30 bis 16:30 Manuel Westphal (CSU)


Mittwoch, 26.10.2016

11:00 bis 11:45 Hermann Imhof (CSU)
12:00 bis 15:00 Stefan Schuster (SPD)
15:00 bis 18:00 Arif Taşdelen (SPD)


Donnerstag, 27.10.2016
10:00 bis 12:00 Isabell Zacharias (SPD)
14:00 bis 16:00 Helga Schmitt-Bussinger (SPD)


Freitag, 28.10.2016
11:00 bis 13:00 Stefan Schuster (SPD)
14:00 bis 16:00 Petra Guttenberger (CSU)


Samstag, 29.10.2016
10:00 bis 12:00 Karl Freller (CSU)
12:00 bis 13:00 Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer (FREIE WÄHLER)
16:00 bis 18:00 Harry Scheuenstuhl (SPD)


Sonntag, 30.10.2016
14:00 bis 16:00 Markus Ganserer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)


Montag, 31.10.2016
12:00 bis 13:00 Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer (FREIE WÄHLER)
15:00 bis 17:00 Verena Osgyan (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)


Dienstag, 01.11.2016
09:30 bis 12:00 Jürgen Ströbel (CSU)
12:00 bis 15:30 Klaus Adelt (SPD)
15:30 bis 18:00 Walter Nussel (CSU)

Seitenanfang