Bayerischer Landtag

10 Jahre „Soli-Brot“ Aktion: 1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet empfängt Akteure

Die Akteure von Soli-Brot im Bayerischen Landtag | Bildarchiv Bayerischer Landtag
1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet empfing die Gruppe aus Höchstadt. Rechts: MdL Walter Nussel, Links: Dekan Kilian Kemmer | Bildarchiv Bayerischer Landtag

Freitag, 14. Juli 2017

10 Jahre „Soli-Brot“ Aktion in Höchstadt a. d. Aisch – zu diesem Jubiläum hat 1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet das Patronat übernommen. Zusammen mit dem Stimmkreisabgeordneten Walter Nussel lud er die Akteure dieser Gemeinschaftsaktion in den Bayerischen Landtag ein, um ihnen für ihr Engagement zu danken: „Unsere Gesellschaft braucht Menschen wie Euch, die anschieben und sich für andere einsetzen. Ihr geht mit gutem Beispiel voran“, rief er den rund 35 Schülerinnen und Schülern zu, die zusammen mit ihren Lehrkräften aus Mittelfanken gekommen waren. Geleitet wurde die Gruppe aus Höchstadt a. d. Aisch von Dekan Kilian Kemmer vom Katholischen Pfarramt St. Georg. Dieser hatte vor 11 Jahren die Aktion initiiert, indem er bei den Schulleitern von Höchstadt für das Projekt warb. Bei der „Soli-Brot“ Aktion geht der Erlös beim Brotverkauf an ein von den Schulen selbst ausgewähltes, soziales Projekt – zum Beispiel zugunsten der Aktion „Hirtenkinder von Pannur“, das Senegal-Projekt der Ritter von Spix Mittelschule oder das Berufsschulprojekt des Salesianerordens auf Haiti. „Soli“ steht dabei für Solidarität.

Mittlerweile machen alle Schulen der Stadt bei dem „Soli-Brot“ Projekt mit. Die St. Georgspfarrei selbst dehnte durch ihre Ministranten den „Soli-Brot“ Verkauf auf alle Gottesdienste der sechs Sonntage zwischen Aschermittwoch und Ostern aus. In diesem Jahr verkauften die Jugendlichen unter der Schirmherrschaft von 1. Landtagsvizepräsidenten Reinhold Bocklet die Brote zugunsten des Straßenkinderprojekts des Herz-Jesu Missionars P. Juan in Lima. 6600 Euro kamen zusammen. Gefördert wird damit in der Hauptstadt von Peru ein „Haus der Talente“, also eine Einrichtung, die bedürftigen Kindern Raum für Spiel, Spaß und Kreativität bietet.  /kh


Seitenanfang