Ältestenrat

Dem Ältestenrat gehören neben der Landtagspräsidentin 17 weitere von den Fraktionen benannte Vertreter an. Der Ältestenrat unterstützt die Präsidentin bei der Durchführung ihrer Amtsgeschäfte.

Der Ältestenrat ist Beratungs- und Koordinierungsorgan in parlamentarischen Angelegenheiten und bestimmt Zeit und Tagesordnung der Vollversammlungen.

Mit dem Lebensalter hat die Bezeichnung "Ältestenrat" nichts zu tun: Neben Landtagspräsidentin Ilse Aigner gehören dem Gremium 17 von den Fraktionen benannte Abgeordnete an - darunter bislang auch die Vizepräsidentinnen bzw. Vizepräsidenten des Bayerischen Landtags. Im Verhinderungsfall wird die Landtagspräsidentin vom Ersten Vizepräsidenten vertreten.

Im Gegensatz zu vielen anderen parlamentarischen Gremien sind die Sitzungen des Ältestenrates nicht öffentlich.

Rechtsgrundlage

§ 14 ff. Geschäftsordnung

Seitenanfang